Pferdepflege

Filter:

-

Weitere Kategorien:

Alles rund um’s Pferd

Ergänzungsfuttermittel gehört zum Pferdebedarf, denn es verbessert den Stoffwechsel von gesunden Pferden deutlich, denn es ist eine hervorragende Ergänzung für kranke Pferde. Viele Pferde mit Atem- oder Gelenk- und Sehnenproblemen sprechen gut auf Ergänzungsfuttermittel an. Behandeln Sie erkrankte Pferde gründlich und suchen Sie in jedem Fall einen Tierarzt auf.

Wir bieten Ihnen EQUOLYT® Kräuter Horse Knochen & Gelenke als Pferdefutter. Es ist eine äußerst leicht verdauliche Kräutermischung, die optimal verdaut werden kann und als nützliche Nahrungsquelle für die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates dient. Die Kräuter enthalten wichtige Phytonährstoffe, die in dem täglichen Ernährungsplan des Pferdes nicht fehlen sollten. Sie enthalten Aminosäuren, Mineralstoffe, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, die im Körper, in den Knochen und Gelenken gebraucht werden.

Das Pferdefutter sorgt zunächst für ein vollwertiges Bindegewebe und schützt die Kollagenfasern von Bändern, Sehnen, Muskelgruppen und Gelenkkapseln. Sie verbessern die normale allgemeine Leistungsfähigkeit und die sportliche Leistung des Pferdes.

Vitamin A kann durch Möhren und zusätzliches Pferdefutter ergänzt werden
Das Nahrungsergänzungsmittel mit Karotten und anderen Lebensmitteln macht die Ernährung für Pferde carotinreich. Auf der Weide erhalten Pferde genügend Carotin aus dem Gras. Es ist in seiner Form verändert und das Vitamin A wird in die Leber aufgenommen. Pferde können Karotin aus Karotten aufnehmen. Als Ergänzungsfuttermittel für Pferde sollten auch synthetische Mischfuttermittel und Mineralfutter verwendet werden.
Wir bieten Ihnen das beste Pferdefutter, was es für den Pferdebedarf gibt. Dieses pflanzliche Produkt wird aus sicherem und kontrolliertem Anbau gewonnen und besteht aus 10% Sojaöl und 90% Karotten. Die 6 mm großen Pellets enthalten außerdem vollwertiges Phytocarotin (Provitamin A genannt). Hinzu kommen viele Mineralien und Bioenergiestoffe. Der verdauungsfördernde Ersatz wird durch natürliche Karotten gewährleistet. Die Haltbarkeit des Futters mit natürlichen Karotten beträgt mindestens 10 Monate, und es mangelt nicht an Nährstoffen. Verbessern Sie die Verdauung, um einen erhöhten Säuregehalt der Schleimhaut zu verhindern.

Biotin für Haut und Fellpflege – was steckt dahinter?
Ein übermäßiger Einsatz von Biotin kann Hufrehe und schlechte Hufe verhindern. Biotin gehört zu den B-Vitaminen, welche wasserlöslich sind und im Darm des Tieres entstehen. Es sind reichlich Bierhefe und Weizenkleie enthalten, besonders in Nahrungsergänzungsmitteln für Pferde sind diese Stoffe förderlich. Der Darm des Pferdes hat dadurch keine Defizite mehr. Langfristig entspricht 3 mg Biotin pro 100 kg Pferdegewicht eine sehr überhöhte Menge, was nur bei Pferden mit schlechten Hufen oder Rissen Wirkung zeigt. Die Hufe und das Horn des Pferdes werden nicht übermäßig geschädigt, wenn zu viel Biotin gefüttert wird. Eine Übermenge an Biotin ist nachweislich unbedenklich für Pferde.

Zink für die Haut und Fellpflege
Frühe Anzeichen und Symptome von Zinkmangel sind vergrößerte Poren und schlechte von Haut und Haare, was keine seltenen Anzeichen sind. In der modernen Pferdeernährung ist ein Zinkmangel bei Pferden selten. Körner, die Phytinsäure oder etwas Kalzium enthalten, können die Zinkaufnahme von Pferden beeinträchtigen. Außerdem benötigen die Tiere mit rissigen oder weichen Hufen in der Regel neben der professionellen Hufpflege zusätzliche Zinkpräparate, welche für die Haut und Fellpflege sehr förderlich sind.

Ein Biotinmangel, äußert sich wie folgt:
– bröckelige Hufe,
– lockeres und brüchiges Horn des Hufs
– im schlimmsten Fall lahmt das Pferd
Außerdem werden häufig Juckreiz, Haarausfall, stumpfes Haar, Schuppen, Hyperpigmentierung und Ekzeme als Anzeichen gedeutet.
Wir bieten qualitatives Biotinfutter für die Haut und Fellpflege Ihres Pferdes. Die Zusammensetzung erfolgt durch Rohasche, Rohprotein, Rohfaser, Rohfett, Phosphor, Calcium, Magnesium und Natrium.

Mineralfutter – worauf sollte geachtet werden?
Will man den Allgemeinzustand und die Leistungsfähigkeit des Pferdes wiederherstellen, ist es in der Regel wichtig, die vorhandenen Defizite zu kennen, um sie schnell und zuverlässig zu beheben. Die Tiere verfügen über zu wenig Mikronährstoffe? Dann sollten Sie eine separat zubereitete Mineralstoffkombination in Ihren Pferdebedarf aufnehmen.

Da Pferde besonders empfindlich bei ihrem eigenen Stoffwechsel reagieren, kommt es oft zu plötzlichen Reaktionen, die zu Stoffwechselproblemen und sogar Krankheiten führen können. Wasser im Stuhl, Leberhusten, Überempfindlichkeit, Cushing-Syndrom, Hufrehe und andere Probleme haben sich in den letzten Jahren durch Mineralfutter deutlich verbessern lassen. Ergänzungsfuttermittel spielen immer wieder eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der körperlichen Verfassung der Pferde. Alle essentiellen Vitamine, können in vielerlei Hinsicht zu hochwertigen Ergebnissen führen.
Wir bieten Ihnen das EQOULYT ® Mag Horse. Das Pferdefutter ist reich an Magnesium und B12. Diese Kombination kann Pferde stabilisieren, die unruhig, aufgeregt und reizbar sind. Aufgrund der inneren Unruhe fressen diese besorgten Pferde oft weniger und unregelmäßig, was wiederum zu einem Rückgang der Gesamtleistung führt. Magnesiummangel kann bei abgemagerten Pferden zu Unruhe, Reizbarkeit und Unaufmerksamkeit führen und in zu großen Mengen langfristig zu Krampfanfällen. Die Zugabe von EQOULYT® Mag Horse kann die Nervosität deutlich abschwächen, die Tiere werden ruhiger und können die geforderte Gesamtleistung vollkommen erbringen.

Sehen Sie sich in Ruhe in unserem Shop um. Natürlich bieten wir auch Leckerlis für Ihr Pferd an, welche zu jeder Zeit verfüttert werden können. Wir verfügen über sämtliche Produkte von Pferdebedarf über Pferdefutter und alles rund um das Thema Haut und Fellpflege.

Pferdebedarf Pferdenahrung
X